.
 
'




Liebe Jägerinnen und Jäger, 

der voraussichtliche Termin für die Landesversammlung steht nun fest. 

Am Samstag, 17. Oktober 2020, sollen sich die Delegierten zur Versammlung in der Messe Nürnberg zusammenfinden. Dieser Termin steht vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen und des momentan dargelegten Kostenvorschlages. 

Einen  Landesjägertag wird es im März 2021 wieder geben. Dann treffen sich die bayerischen Jägerinnen und Jäger in Lindau. Nachdem die Kreisgruppe bereits für dieses Jahr alles so gut vorbereitet hatte, soll der LJT dort auch stattfinden - wenn auch mit einem Jahr Verspätung. 

Thomas Schreder



BJV – Anwalt des Wildes 

50 000 Jägerinnen und Jäger stehen als Anwalt unseres Wildes für die Bewahrung der Schöpfung und eine tierschutzgerechte Jagd. 

Um diese ehrenhafte und wichtige Aufgabe der Jägerinnen und Jäger vor Ort zu stärken, hat der Bayerische Jagdverband die Belange der Jagd zu fördern und zu unterstützen. Die entscheidende Arbeit leisten die Kreisgruppen vor Ort. Sie dabei zu unterstützen ist unser Anspruch und Verpflichtung zugleich. 




 "Ich werbe um Ihre Stimme für das Amt des Präsidenten des Bayerischen Jagdverbands. Diese Webseite soll Sie, die bayerischen Jägerinnen und Jäger über mein Leitbild, die Ziele für unseren Verband und "unseren BJV von morgen" informieren."

Thomas Schreder, Dipl. Biologe, BJV-Vizepräsident    

Fakten und Argumente

Das Präsidium der Kreisgruppen

BJV macht sich stark für engen Schulterschluss mit den Grundeigentümern

Keine Team-Wahl beim Landesjägertag


mehr erfahren....